Kärbholz

Kärbholz zeigen Rassisten die Rote KarteAuf der Suche nach Kärbholz war man längst da! Kärbholz erlitten „seelische Schmerzen“ bei der Projektpatenschaft mit Rote Karte Rheinland und machten dennoch mit: Nein zu Gewalt und Rassismus!

Hartmut sprach Adrian Kühn unwissend von der Band direkt an, ob dieser wisse wo er die Band Kärbholz findet.
Da biste schon“, seine knappe Antwort. Und ja, da standen sie alle gemütlich bei diversen Getränken beieinander und hörten Hartmut gut zu was er denn von ihnen wolle.
Jaaa klar!!!!Coole Sache, da machen wir auf jeden fall mit“ , so die gesamte Gruppe.
Doch das Übel sollte Hartmut ja erst noch auspacken: Das Projektshirt von BAYER 04 LEVERKUSEN…aaaaargh!!!

Boaah, Du mutest uns jetzt aber ne Menge zu, so Adrian Kühn. 3 Bandmitglieder sind Schalke04 Fans…aaaaargh !!!
Doch es sollte machbar bleiben. Weitere Schmerzlaute hallten über den Tisch als sie dann auch noch mit einem Edding Unterschriften leisten sollten, einem Edding mit vielen Vereinszeichen von Bayer04 Leverkusen…aaaaaargh!!!!!!

Doch auch das war möglich und es sind keine Hände abgefallen oder gar abgefault wie man befürchtete.
Torben Höffgen:“ Wir unterstützen diese tolle Aktion gern und finden es toll das das W:O:A sowas den Künstlern anbietet. Schön das wir nun auch schon mit dabei sind!“

Danke … Kärbholz für die Unterstützung!

Zur Band: „Kärbholz ist eine deutsche Rock-Gruppe aus Ruppichteroth. Die Band kombiniert Elemente aus den Bereichen Rock, Punk und Indie sowie Einflüsse aus dem Rock-’n‘-Roll-Bereich. Zudem verwendet sie ausschließlich deutsche Texte in ihren Liedern.“

Quelle: wikipedia.org

Weitere Informationen zu Kärbholz:

www.kaerbholz.de

zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.